Aufräumarbeiten beendet

Auf A67: Gefahrgut-Lkw verliert Ladung

+

Griesheim - Ein Gefahrgut-Lastwagen hat auf der A67 gestern Abend seine Ladung verloren. Die Aufräumarbeiten dauerten bis heute Morgen. Nun staut es sich noch etwas.

Nach einem Unfall mit einem Gefahrgut-Lastwagen auf der A67 nahe Griesheim (Landkreis Darmstadt-Dieburg) ist die Autobahn wieder frei. Wie die Polizei mitteilte war die A67 zwischen Darmstädter Kreuz und Büttelborn seit gestern Abend voll gesperrt. Die Aufräumarbeiten dauerten bis heute Morgen an.

Der Sattelzug hatte am Abend aus ungeklärter Ursache einen großen Teil seiner Ladung verloren. Etliche Fässer mit Öl und Lösungsmittel verteilten sich über die Fahrbahn. Ein Auto krachte wenig später in die Unfallstelle. Die 27 Jahre alte Fahrerin und ihre Begleiterin kamen mit leichten Blessuren davon. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 50.000 Euro.

Autobahn: Rekorde und Mythen

Deutsche Autobahn: Rekorde und Mythen

dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion