Mehrere Verletzte

Erst riskante Überholmanöver, dann Schlägerei: Streit in Innenstadt eskaliert

+
Schlägerei in Griesheim

Erst liefern sich mehrere Fahrzeuge riskante Überholmanöver, dann wird sich geprügelt. Mehrere Menschen werden verletzt, die Polizei sucht Zeugen. 

Griesheim - Heftige Szenen gab es am frühen Sonntagabend in Darmstadt Griesheim: Zwei größere Personengruppen kommen sich zunächst mit ihren Autos in die Quere, wenig später fliegen die Fäuste - mehrere Personen werden verletzt. 

Gefährliche Fahrmanöver in Griesheim - Polizei sucht Zeugen

Am Sonntagabend war eine Kolonne von drei Fahrzeugen in Richtung Wilhelm-Leuschner-Straße in Griesheim unterwegs, als diese plötzlich von zwei weiteren Fahrzeugen überholt wurden. Kurz darauf wurde das erste Fahrzeug der Kolonne an den Straßenrand abgedrängt. Das Auto wurde dabei beschädigt. Vielleicht war das der Grund, warum die Situation weiter eskalierte. 

Nach dem riskanten Manöver stiegen sämtliche Personen aus den beteiligten Fahrzeugen aus und es begann eine handfeste Schlägerei. Laut Polizei wurden dabei mehrere Menschen verletzt. Der Grund für die Auseinandersetzung ist noch unklar. 

Deshalb sucht die Polizei nun Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder auch durch die Fahrmanöver gefährdet wurden. Betroffene melden sich unter 06141 9693710.

(ror)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Randale bei Kreisliga-Spiel in Rüsselsheim: Polizeieinsatz, Spielabbruch und zwei Verletzte: Bei einem Spiel der Kreisliga B Groß Gerau kam zu zwischen den beiden Teams zu Randalen, bei denen zwei Menschen verletzt wurden.

Horror-Unfall: Peugeot kracht auf Autobahn in Familien-Van

Auf der A66 bei Langenselbold kam es am Samstag zu einem schweren Unfall: Ein Peugeot krachte in einen Familien-Van - die Ursache ist noch unklar.

Schießerei in Rüsselsheim: Haftbefehl gegen 28-Jährigen

Hinter den Schüssen in der Rüsselsheimer Innenstadt am frühen Samstagmorgen steckt wohl der Zwist zweier Großfamilien.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare