Verfolgungsjagd

Jugendliche klauen Mercedes und flüchten vor Polizei - Die Spritztour nimmt kein gutes Ende

+
Jugendliche klauen Mercedes in Griesheim

Fünf Jugendliche flüchteten mit einem geklauten Mercedes vor der Polizei und krachten in einen Streifenwagen. Die Beamten stellten Alkohol im Blut des Fahrers fest.

Griesheim - Schnell beendet war eine nächtliche Spritztour von fünf Jugendlichen am frühen Mittwochmorgen. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt gelang es der Polizei fünf Jugendliche, im Alter von 13, 15 und 16 Jahren, festzunehmen. Auf der Bundesstraße 26, in Höhe der Siedlung Tann, wollte eine Streife des 2. Polizeireviers aus Darmstadt gegen kurz vor 2 Uhr einen Mercedes Benz kontrollieren, doch der 16-jährige Fahrer gab Gas.

Jugendliche rammen auf der Flucht einen Streifenwagen

Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei dem Auto um einen gestohlenen Mercedes aus Griesheim handelte. Bei dem Versuch der Beamten den Wagen zu stoppen, rammten die Flüchtigen einen Streifenwagen, der dadurch leicht beschädigt wurde. Nur kurze Zeit später gelang es den Polizisten letztendlich die Jugendlichen in Griesheim anzuhalten. Für die vier polizeibekannten jungen Männer und eine junge Frau endete die Fahrt auf dem 2. Polizeirevier in Darmstadt. Die Sicherstellung des gestohlenen Autos erfolgte noch vor Ort.

Verfolgungsjagd: Fahrer hatte Alkohol im Blut

Bei dem 16-jährigen Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt, nachdem dieser nach einem Atemalkoholtest einen Wert von 0,4 Promille aufwies. Die fünf Jugendlichen konnten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, noch am gleichen Morgen, in die Obhut ihrer Eltern übergeben werden.

Gegen die fünf Jugendlichen wurde Strafanzeige erstattet. Zudem prüft die Polizei, ob die Fünf für den Diebstahl des Mercedes Benz verantwortlich sind.

(smr)

Lesen Sie auch:

Abscheuliche Tat an der A3! Mann schlägt Helferin brutal und will sie vergewaltigen

Er täuscht an einer Autobahnauffahrt zur A3 Richtung Frankfurt einen Unfall vor, schlägt eine Helferin nieder und will sie vergewaltigen. Jetzt sucht die Polizei mit einem Phantombild ihm.

A3: Polizei hilft bei Panne – plötzlich kracht ein Kleintransporter in Streifenwagen

Eine Polizeistreife will eigentlich einem Pannenfahrzeug auf der A3 zwischen dem Autobahnkreuz Frankfurt und der Anschlussstelle Kelsterbach helfen. Plötzlich kracht ein Kleintransporter in den Streifenwagen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare