Gebäude vollständig zerstört

Großbrand bei Holzbetrieb  – B38 bei Darmstadt voll gesperrt 

In Groß-Bieberau bei Darmstadt brennt aktuell die Scheune eines Holzverarbeitungsbetriebes. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz.
+
In Groß-Bieberau bei Darmstadt brennt aktuell die Scheune eines Holzverarbeitungsbetriebes. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz.

In Groß-Bieberau bei Darmstadt brennt aktuell die Scheune eines Holzverarbeitungsbetriebes. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz.

  • Großbrand in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Groß-Bieberau bei Darmstadt.
  • Die betroffenen Scheune ist durch den Brand bereits komplett zerstört. 
  • Die Feuerwehr ist im Großeinsatz - die Löscharbeiten dauern noch an. 

Update vom 28.05.2020 15.30 Uhr: Eine Scheune auf einem Grundstück in der Jahnstraße in Groß-Bieberau bei Darmstadt ist am Donnerstagmittag in Brand geraten. Polizei und Feuerwehr sind mit etwa 100 Einsatzkräften vor Ort. 

Die Scheune aus Holz ist komplett ausgebrannt. Durch das Feuer sind Werkzeuge, Maschinen sowie mehrere gelagerte Gasflaschen der Holzverarbeitungsfirma beschädigt oder zerstört worden. Durch die entstandene Hitze kam es außerdem zu mehreren Verpuffungen.

Großbrand bei Darmstadt: Bundesstraße 38 bis mindestens 17 Uhr voll gesperrt

Für die Durchführung der Löscharbeiten ist die Jahnstraße, Bundesstraße 38 in Groß-Bieberau bei Darmstadt, zwischen der Marktstraße und dem Wersauer Weg bis mindestens 17 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wird abgeleitet. Ortskundige werden gebeten, den Bereich zu umfahren. 

Nach ersten Schätzungen der Polizei, dürfte der Sachschaden bei mindestens 400.000 Euro liegen.

Darmstadt: Experten untersuchen Ursache des Feuers in Groß-Bieberau

Warum in der Scheune das Feuer ausbrechen konnte, muss von den Brandexperten der Polizei nun ermittelt werden. Ab wann das einsturzgefährdete Gebäude für die Ermittlungen betreten werden kann, steht noch nicht fest. Die Nachlöscharbeiten der Feuerwehren dauern weiterhin an.

Erstmeldung vom 28.05.2020, 13.40 Uhr: Groß-Bieberau – Um kurz vor 13 Uhr wurde am Donnerstag (28.05.2020) die Feuerwehr zu einem Großbrand in Groß-Bieberau bei Darmstadt alarmiert. Die Scheune eines Holzverarbeitungsbetriebes ist in Brand geraten. 

Groß-Bieberau bei Darmstadt: Scheune eines Holzbetriebs in Brand

Der Brand ist in der Jahnstraße an der Bundesstraße B38 bei Darmstadt ausgebrochen. Das Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude konnte durch die Feuerwehr verhindert werden.

Nach bisherigen Informationen wurden keine Personen verletzt. Die Bewohner der umliegenden Häuser konnten rechtzeitig ins Freie gelangen. Die Löscharbeiten dauern aber noch an. Die betroffene Scheune wurde durch den Brand bereits vollständig zerstört. 

Über die Höhe des Sachschadens und die Brandursache können zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden. 

Der Brand in der Scheune eines Holzbetriebes bei Darmstadt hat ein Gebäude vollständig zerstört

Vor einigen Wochen war ein Recycling-Betrieb in Darmstadt-Arheiligen in Brand geraten. Dort stand Sperrmüll auf einer Fläche von 1500 Quadratmetern in Flammen.

iwe

Bei einem Brand in Fürth (Odenwald) bei Darmstadt hat die Feuerwehr während ihrer Löscharbeiten eine tote Frau gefunden. Die Polizei ermittelt.

In Biblis kam es kürzlich zu einem Scheunen-Brand. Ein Großaufgebot der Feuerwehr musste anrücken um 200 in Lebensgefahr geratene Tiere vor den Flammen zu retten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion