Täter auf der Flucht 

Bewaffneter Räuber überfällt Supermarkt – große Summe Bargeld erbeutet

+
Symbolbild: Ein bewaffneter Räuber hat einen Einkaufsmarkt überfallen. 

Ein bewaffneter Räuber hat am Freitagabend einen Supermarkt in Groß-Umstadt überfallen und mehrere zehntausend Euro erbeutet. 

Groß-Umstadt/Darmstadt - Ein bewaffneter Räuber hat einen Einkaufsmarkt überfallen und dabei mehrere Zehntausend Euro Bargeld erbeutet. Der Unbekannte hatte am Freitagabend in Groß-Umstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) vier Mitarbeiterinnen aufgelauert, als sie den Markt nach Geschäftsschluss verlassen wollten. 

Wie die Polizei in Darmstadt am Samstag berichtete, zwang der rund 35 Jahre alte Mann die Frauen mit vorgehaltener Pistole, den Tresor zu öffnen und ihm das Geld zu geben. Nach dem Überfall flüchtete der Unbekannte zu Fuß. Von ihm fehlte zunächst jede Spur.

dpa

Lesen Sie auch

Mann ruft Rettungskräfte – als sie eintreffen geht er mit einer Machete auf sie los:  Ein 44 Jahre alte Mann ist in der Nacht zum Samstag mit einer Machete auf Rettungskräfte losgegangen. Zuvor hatte er selbst den Rettungsdienst alarmiert.

Mann landet mit Motorrad im Graben – und verletzt sich schwer: L3006 voll gesperrt: Schwerer Unfall in Flörsheim: Ein Mann landet mit seinem Motorrad im Graben – und verletzt sich schwer. Die L3006 ist voll gesperrt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare