Polizei sucht Zeugen

Nach Einbruch in Gaststätte: Täter auf der Flucht

+
Nach dem Einbruch in eine Gaststätte in Groß-Umstadt ist ein Täter gefasst worden. Sein Komplize ist auf der Flucht. (Symbolbild)

Nach dem Einbruch in eine Gaststätte in Groß-Umstadt ist ein Täter gefasst worden. Sein Komplize ist auf der Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Groß-Umstadt - Nach einem versuchten Einbruch in eine Gaststätte in der Georg-Zinn-Straße in Groß-Umstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) am frühen Donnerstagmorgen haben Polizeibeamte einen 43 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen. Seinem noch unbekannten Komplizen gelang die Flucht. 

Kurz vor 3 Uhr hatte die Alarmanlage der Gaststätte ausgelöst und die Polizei auf den Plan gerufen. Sie fahndete mit mehreren Streifen. Einer der Täter konnte nach kurzem Fluchtversuch am Tatort festgenommen werden. Sein Begleiter konnte entkommen. 

Groß-Umstadt Hessen: Einbrecher in Gaststätte auf der Flucht

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatten der 43-jährige Beschuldigte und sein Komplize zuvor versucht, drei Spielautomaten zu öffnen. Über ein Fenster war das Duo gewaltsam in das Gebäude eingestiegen.

Der festgenommene und wohnsitzlose Beschuldigte wurde in Polizeigewahrsam gebracht. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise, die zur Ergreifung des Mittäters führen, nehmen die Beamten unter der Rufnummer 06071/96560 entgegen.

kke

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Gaskartusche neben Grill explodiert - Zwei Menschen schwer verletzt

In Groß-Umstadt ist am Donnerstagabend eine Gaskartusche explodiert. Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt.

Hunde gehen auf Pferde los - was weiß der anonyme Anrufer?

In Groß-Umstadt sind zwei Pferde bei einem Hundeangriff verletzt worden - eines davon schwer. Ein anonymer Anrufer beschäftigt die Polizei.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare