18-Jähriger holt Lernsachen bei Polizei ab

Gymnasiast erhält verlorene Abi-Unterlagen zurück

Griesheim/Darmstadt - Dank eines aufmerksamen Finders und mit Hilfe des Radiosenders FFH hat ein Gymnasiast aus dem südhessischen Griesheim seine verlorenen Unterlagen zur Vorbereitung auf das Abitur wieder bekommen.

Der 18-Jährige habe diese gestern in einer Straßenbahn vergessen, berichtete der Radiosender. Ein ehrlicher Finder brachte den Ordner, auf dem kein Name stand, zur Polizei. FFH half mit einem Aufruf bei der Suche nach dem Eigentümer. Eine Freundin des 18-Jährigen informierte diesen darüber, so dass er seine Leistungskurs-Unterlagen bei der Polizei abholen konnte. (dpa)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion