Fund bei Kranichstein

Hanfplantage im Wald entdeckt

Darmstadt - Sechs Kilogramm Marihuana stellen Polizisten in einem Waldstück bei Kranichstein sicher. Ein Zeuge hatte die Hanfpflanzen entdeckt und die Beamten alarmiert.

Ein Zeuge entdeckte am Montag, 7. Oktober, eine ungewöhnliche Bepflanzung in einem Waldstück bei Kranichstein. Auf einer unzugänglichen, sichtgeschützten Lichtung stieß er auf 21, zum Teil drei Meter hohe Hanfpflanzen.

Nach der "Ernte" durch die alarmierten Beamten wurden rund sechs Kilogramm Marihuana sichergestellt. Die Kriminalpolizisten des Kommissariats 34 suchen jetzt nach dem bislang noch unbekannten, "Gärtner". Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen können sich unter 06151/9690 melden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion