25 Jahre im Dienst des Landkreises und der VHS

+
Cornelia Walter aus Groß-Zimmern hat viele Bereiche der VHS geprägt.

Darmstadt-Dieburg (guf) ‐ Landrat Klaus Peter Schellhaas und Kreisbeigeordneter Christel Fleischmann dankten Cornelia Walter im Rahmen einer Feierstunde anlässlich ihres 25-jährigen Dienstjubiläums für ihr Engagement.

Mit Kreativität und Fachwissen setzen Sie für Ihren Fachbereich Akzente im Sinne einer attraktiven Kreisvolkshochschule“, sagte Landrat Schellhaas. Der erfolgreiche und gesellschaftlich immer wichtiger werdende Fachbereich Gesundheit sei durch sie maßgeblich geprägt.

Cornelia Walter wurde 1955 geboren und lebt in Groß-Zimmern. Als gelernte Gymnasiallehrerin für Englisch und Sozialkunde war sie von 1982 bis 1986 Kursleiterin für Englisch an der Kreisvolkshochschule. Anschließend nahm sie ihre Arbeit als pädagogische Mitarbeiterin an der VHS auf. Sie ist als Fachbereichsleiterin verantwortlich für die Themenbereiche Gesundheit, Lebensfragen und engagiert sich für Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und im Justizvollzug.

Cornelia Walter ist seit 24 Jahren als Mitarbeiterin der Kreisverwaltung angestellt, außerdem war sie ein Jahr im Vorbereitungsdienst für Lehrer des Landes Hessen.

Kommentare