Kaffeemaschine löst Brand aus

Darmstadt-Dieburg - Nieder-Ramstadt (eha) Ein technischer Defekt an einer Kaffeemaschine ist vermutlich die Ursache eines Brandes, der am Sonntag gegen 6.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in Nieder-Ramstadt ausgebrochen ist. Das Feuer in der Küche der Erdgeschosswohnung wurde schnell gelöscht. Alle 14 Bewohner des Gebäudes wurden evakuiert.

Die Bewohner der betroffenen Wohnung, ein Ehepaar mit Kindern im Alter von acht und 14 Jahren erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei rund 35 000 Euro. Die Räume sind derzeit nicht nutzbar.

Die Mieter der anderen Wohnungen konnten später wieder zurückkehren.

Kommentare