Kühlflüssigkeit ausgetreten

Kilometerlanger Stau nach Unfall auf der B26

+

Roßdorf - Wegen eines Unfalls kam es heute Morgen auf der B 26 zu einem kilometerlangen Stau in Richtung Darmstadt. Aus Richtung Dieburg kommend konnten hunderte Autos und Lastwagen ab der Abfahrt Gundernhausen nur noch Schritttempo fahren.

Nach Polizeiangaben war gegen 7.40 Uhr ein Autofahrer zwischen der Anschlussstelle Gundernhausen-West und dem Abzweig Heinrichstraße auf einen Kleintransporter aufgefahren. Die Motorhaube des Aschaffenburger Golfs sei völlig eingedrückt gewesen, Kühlflüssigkeit sei ausgetreten, der Wagen war nicht mehr fahrtauglich und blockierte die rechte Fahrspur, so die Polizei.

Erst gegen 9 Uhr konnte das Fahrzeug abgeschleppt werden. Der Rückstau löste sich langsam auf. Parallel hatte die Polizei an diesem Morgen auf der B 26 eine Verkehrskontrolle eingerichtet. Beamte hatten die Busspur im Auge und prüften, ob wirklich nur Busse den Standstreifen nutzen. Dabei erwischten sie drei Autofahrer, die sich am Stau vorbeimogeln wollten. Sie wurden verwarnt.

op

Kommentare