Deutscher Musical Theater Preis für 14 deutsche Stücke

Lilien-Musical aus Darmstadt für Bühnenbild ausgezeichnet

+
Das Musical "Aus Tradition anders" ist im April dieses Jahres uraufgeführt worden.

Hamburg/Darmstadt (dpa/lhe) - Das Musical "Aus Tradition anders - Das Lilienmusical" aus Darmstadt hat den Deutschen Musical Theater Preis in der Kategorie "Bestes Bühnenbild" erhalten.

Das am Darmstädter Staatstheater aufgeführte Stück erzählt unter anderem die Geschichte der Feierabendprofis des SV Darmstadt 98, die beim ersten Aufstieg des Vereins in die Bundesliga im Jahr 1978 neben dem Fußball nahezu alle einem regulären Beruf nachgingen. Insgesamt vergab die Deutsche Musical Akademie am Montagabend im Hamburger Schmidts Tivoli 14 Preise für herausragende Leistungen im deutschsprachigen Musical. Den Ehrenpreis erhielt die niederländische Schauspielerin und Sängerin Pia Douwes.

Dirk Schuster wieder Trainer bei Darmstadt 98: Bilder

Die Auszeichnung wird seit 2014 jährlich von der Deutschen Musical Akademie an solche Musicals verliehen, die in Deutschland entwickelt und innerhalb der vergangenen zwölf Monate uraufgeführt wurden. Der Preis "Bestes Musical" wurde an "Fack Ju Göthe" verliehen. Jeweils in drei Kategorien ausgezeichnet wurden die Musicals "Erwin Kannes - Trost der Frauen (Letterland)" (Theater für Niedersachsen, Hildesheim), sowie "Herz aus Gold - Das Fugger Musical" (Staatstheater Augsburg). In zwei Kategorien wurde das Musical "Jana & Janis - Sag einfach Jein" (Schmidtchen, Hamburg) ausgezeichnet. Jeweils einen Preis erhielten neben dem Lilien-Stück die Musicals "Welcome to Hell" (Neuköllner Oper, Berlin), "Coco - ein Transgendermusical" (Konzert Theater Bern), "Zzaun - Das Nachbarschaftsmusical" (Staatsoperette Dresden) und "Der gestiefelte Kater" (Next Liberty, Graz). (dpa)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare