Polizei überwältigt Betrunkenen

Mann bedroht Passanten mit Messer

+

Griesheim - Vor einem Café bedroht ein stark alkoholisierter Mann die Anwesenden. Besorgte Gäste alarmieren die Polizei.

Am späten Montagabend fiel ein stark betrunkener 42-Jähriger in der Wilhelm-Leuschner-Straße auf, der anscheinend sein eigenes Fahrrad mit einem anderen verwechselte. Einige Passanten hielten ihn auf und schickten ihn weg.

Kurz darauf kehrte er jedoch zurück und sorgte erneut für Aufregung: Diesmal zückte er ein Klappmesser und bedrohte die Anwesenden. Diese verbarrikadierten sich daraufhin in dem Café, während der Mann wütend gegen die Scheiben schlug. Die verängstigten Gäste alarmierten die Darmstädter Polizei, die den immer noch aggressiven Mann mit Hilfe eines Diensthundes überwältigen konnten.

Die Gäste erlitten keine Verletzungen und der Mann wurde in eine Psychiatrie eingewiesen.

jbr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion