Großangelegte Suche mit Hubschrauber

Mann seit Mittwoch vermisst

+
Auf seinem Fahrrad wurde der 65-Jährige zuseltz gesehen.

Seeheim-Jugendheim - Mit seinem grauen Trekking-E-Bike mit roten Streifen war er am Mittwoch noch unterwegs. Seitdem ist der 65-Jährige spurlos verschwunden.

Aktuell fahndet die Polizei nach einem  Mann aus Seeheim, der seit Mittwochabend vermisst wird. Der 65-Jährige war zuletzt mit einem grauen Trekking-E-Bike mit roten Streifen unterwegs. Auffällig ist auch die grüne Fahrradtasche am Gepäckträger. Der Mann hatte sich am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr von Langwaden auf den Nachhauseweg in die Freiligrathstraße in Seeheim gemacht. Dort ist er allerdings nicht angekommen. Letzmalig wurde er gegen 17.30 Uhr in Fahrtrichtung Hähnlein gesehen. Sowohl Polizei als auch Angehörige haben noch am Abend nach dem Vermissten gesucht, jedoch erfolglos.  Da es derzeit keinerlei Anhaltspunkte gibt, wo sich der 65-Jährige aufhalten könnte und weitere Suchmaßnahmen am Donnerstagvormittag (31.) auch keine neuen Erkenntnisse brachten, sucht die Polizei nun das Gebiet weiträumig mit dem Hubschrauber ab. Der Vermisste ist 1,80 Meter groß, hat weiß-graue Haare und trägt eine Brille. Er müsste mit einer dreiviertellangen blauen Jeans und einem gelb-grau gestreiften kurzärmligen Polohemd bekleidet sein. Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Mannes geben können oder ihn gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/9690 beim der Darmstädter Kriminalpolizei zu melden.

chi

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion