Mann von Viehanhänger erdrückt

GROSS-UMSTADT - Tragischer Arbeitsunfall auf einem Aussiedlerhof zwischen Send und Klein-Zimmern: Ein 46-jähriger Mann wurde am Samstagvormittag dabei tödlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann einen Viehtransporter reinigen.

Beim Abkuppeln des Anhängers setzte sich dieser auf dem abschüssigen Weg in Bewegung. Der Mann wurde zwischen den Bordwänden des Lkw und dem Anhänger eingeklemmt. Er erlitt tödliche Kopfverletzungen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. J eha.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare