Bad momentan nur solarbeheizt

Dieburg - (eha)  „Es hat einiges an Überwindung gekostet“, sagt Erhard Krocker, der zusammen mit zehn anderen Unerschrockenen gestern Morgen die Freibadsaison gestartet hat. Die „gefühlte“ Temperatur des Wasser schätzt er auf 18 Grad.

Wegen Schäden am Brenner funktioniert nämlich die Heizanlage des Freibads noch nicht. „Wir arbeiten mit Hochdruck daran“, sagt Wolfgang Dörr vom Eigenbetrieb der Stadt. Die nächsten Tage müssen sich die Badegäste wohl noch mit einer Wassertemperatur von höchstens 20 Grad abfinden. Das Wasser kann momentan nur solar beheizt werden. „Und deren Leistung ist halt vom Wetter abhängig“, sagt Dörr.

Kommentare