Flugzeug im Maisfeld

Notlandung in Roßdorf

+
Das Sportflugzeug nach der Notlandung im Maisfeld.

Roßdorf - Ein Kleinflugzeug muss am Freitagabend in einem Maisfeld in Roßdorf notlanden. Der Pilot und eine Passagierin bleiben unverletzt.

Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr landete das einmotorige Sportflugzeug gegen 18 Uhr in einem Maisfeld. Das Flugzeug kam vom Flugplatz Reichelsheim (Wetterau) und war auf dem Weg nach Mannheim, als der 39-jährige Pilot plötzlich technische Probleme am Motor feststellte und landete auf dem Maisfeld.

Sowohl der Pilot als auch seine 22-jährige Begleiterin blieben bei der Notlandung unverletzt. Zahlreiche Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr waren vorsorglich zur Unfallstelle gefahren, sie mussten glücklicherweise jedoch nur den bereich absichern und die unverletzten Insassen versorgen.

(nb)

Notlandung: Riesen-Airbus A 380 verliert Triebwerk-Teile

Notlandung: Riesen-Airbus A 380 verliert Triebwerk-Teile

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare