Ober-Ramstadt

Halbstarke wollen 17-Jährigen überfallen - aber der spielt nicht mit

+
Im Stadtpark in Ober-Ramstadt haben zwei Jugendliche versucht, einen anderen jungen Mann auszurauben.

Dieser Raubversuch in Ober-Ramstadt hat nicht funktioniert: Ein junger Mann wollte sein Geld nicht herausgeben. Dann wurden die Täter aggressiv.

Ober-Ramstadt - Zwei Jugendliche haben in Ober-Ramstadt versucht, einen anderen Teenager auszurauben. Wie die Polizei berichtet, forderten die beiden am Dienstagnachmittag (22.10.2019) kurz nach 17 Uhr einen jungen Mann im Stadtpark auf, ihnen sein Kleingeld zu geben.

Der Überfall lief aber wohl nicht so, wie die beiden Täter sich das vorgestellt haben: Der 17-Jährige aus Otzberg weigerte sich nämlich, dieser Aufforderung nachzukommen. Daraufhin schlug einer der Täter dem jungen Mann ins Gesicht. Dabei fiel seine Brille runter und ging zu Bruch. 

Ober-Ramstadt: Räuber flüchten im Stadtpark

Die beiden Möchtegern-Räuber flüchteten und liefen davon - in welche Richtung ist nicht bekannt. Sie werden als 16 bis 17 Jahre alt beschrieben und haben eine schlanke Statur.

Die mutmaßlichen Täter sprachen Deutsch und hatten kurze Haare. Der eine der beiden Täter war circa 1,70 Meter groß. Er war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Die Kapuze der Jacke hatte er ins Gesicht gezogen. Sein Komplize soll etwas kleiner als der erste Täter gewesen sein und trug eine rote Sweat-Jacke. 

Polizei vermutet Serientäter: Raubüberfälle in der Innenstadt halten Offenbach in Atem

Ober-Ramstadt: Kriminalpolizei ermittelt nach räuberischer Erpressung

Die Kriminalpolizei in Darmstadt ermittelt wegen des Verdachts auf räuberische Erpressung auf öffentlichen Wegen. Sie sucht Zeugen, die das Geschehen eventuell gesehen haben oder weitere Angaben zu den mutmaßlichen Tätern machen können. Wer etwas zur Aufklärung beitragen kann wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei (K35) unter der Telefonnummer 06151-9690 zu melden. 

In Ober-Ramstadt kam es aus bislang unbekannten Gründen im Juli zu einem Wohnungsbrand. Ein Mann wurde dabei verletzt. Eine 32-jährige Frau und ihr Großvater, die zu Fuß in Ober-Ramstadt in Richtung Hammermühle unterwegs sind, wurden im September von einer Gruppe fremdenfeindlich beleidigt. Auch Naziparolen sind zu hören. Ein Mann überfällt eine Tankstelle in Münster. Der Täter erbeutet mehrere hundert Euro und ist immer noch flüchtig. Die Polizei ermittelt. Zwei Männer überfallen eine Tankstelle in Nidda und fordern Bargeld. Mit der Beute flüchten sie. Die Polizei bittet um Hinweise.

Eine Familie in Ober-Ramstadt ist knapp einem Brandanschlag entkommen. Ein Bekannter der Familie warf einen Molotow-Cocktail auf die Wohnung.

agr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion