Polizeieinsatz ausgelöst

Obertshausener randaliert im Luisencenter

Darmstadt - Ein 23-Jähriger aus Obertshausen randaliert heute Mittag vor einem Bekleidungsgeschäft im Luisencenter und flüchtet.

Kurz vor 12 Uhr randaliert der Obertshausener vor dem Bekleidungsgeschäft im Luisencenter. Auslöser ist laut Polizei ein vorausgegangenes Hausverbot, das in einem Gerangel mit dem Sicherheitsdienst im Geschäft endete. Dabei wird ein Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts leicht am Arm verletzt.

Der Täter flüchtet daraufhin und wird nach wenigen Metern festgenommen. Dabei stellt sich heraus, dass der Mann unter starkem Alkoholeinfluss - 2,39 Promille - steht.

Randale beim Frankfurt Cup 2015

Wie es zu der Verletzung gekommen ist und ob sich der 23-Jährige in Begleitung befunden hat, ermitteln die Beamten zurzeit noch. Eine von Zeugen gesehene Spielzeugmachete hat der Mann bei der Festnahme nicht bei sich. Die Ermittlungen dauern an. (yfi)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion