Kollision in Pfungstadt

Schwerer Unfall: Mann kracht mit Auto in Litfaßsäule

Ein Auto krachte gegen eine Litfasssäule. Der Betonpfeiler begrub Teile der Motorhaube unter sich.
+
Ein Auto kracht in Pfungstadt gegen eine Litfaßsäule. Der Betonpfeiler begräbt Teile der Motorhaube unter sich.

Ein Mann rast in Pfungstadt mit seinem Auto gegen einen Betonpfeiler. Der Fahrer muss nach dem Unfall von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden.

  • Bei einem Unfall in Pfungstadt kollidiert ein Auto mit einer Litfaßsäule.
  • Die Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind an der Unfallstelle im Einsatz.
  • Der schwer verletzte Mann muss in ein Krankenhaus gebracht werden.

Pfungstadt – Um 12 Uhr am Samstag (03.10.2020) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an die Kreuzung Weserstraße/Südring in Pfungstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg), wie die Polizei auf Anfrage mitteilt. Fahrzeuge der Feuerwehr, der Polizei und des Rettungsdienstes waren im Einsatz. Am Unfallort stießen sie auf einen Kia, der gegen eine Litfaßsäule geprallt war.

Durch die Wucht des frontalen Aufpralls riss das Fahrzeug den Betonpfeiler um, der einen Teil der Motorhaube unter sich begrub. Den eingeklemmten Fahrer mussten die Einsatzkräfte mithilfe von hydraulischem Rettungsgerät aus dem Auto befreien.

Einsatzkräfte der Polizei, der Feuerwehr und des Rettungsdienstes vor Ort an der Unfallstelle in Pfungstadt.

Unfall in Pfungstadt: Auto prallt gegen Litfaßsäule

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Während der Rettung soll der Mann „schwere gesundheitliche Probleme“ gehabt haben, wie die Feuerwehr mitteilte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er beobachtet wird, bis innere Verletzungen auszuschließen sind.

Laut Polizei ist dem Fahrer während der Fahrt schlecht geworden. Nach Angaben seiner Frau habe er sich verschaltet und Gaspedal und Bremse verwechselt, wodurch es zu dem Unfall gekommen sei. Das Auto krachte gegen die Litfaßsäule. Das Auto ist ein wirtschaftlicher Totalschaden, die Kosten für die Litfaßsäule schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro. (Von Sebastian Richter)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion