Skala des Alkohol-Testgeräts reicht nicht aus

Polizei stoppt Autofahrer mit mehr als 5 Promille

Darmstadt - Die Polizei hat in Darmstadt einen Autofahrer angehalten, der so betrunken war, dass die Skala des Alkohol-Testgeräts nicht ausgereicht hat.

Als der 47-Jährige pustete, zeigte das Display nur noch einen Pfeil an - der Wert lag damit also über 5,0 Promille. Zeugen hatten den auffallend langsam und in Schlangenlinien fahrenden Verkehrsteilnehmer auf der B3 gemeldet. Die Beamten nahmen den Mann nach der Kontrolle am Sonntagabend mit, um von ihm eine Blutprobe zu nehmen. Sie soll zeigen, wie betrunken der 47-Jährige tatsächlich war, wie die Polizei in Darmstadt am Montag mitteilte. Autofahrer hatten den Mann gemeldet, weil er in Schlangenlinien durch die Stadt fuhr. (dpa)

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion