Unfall

Fahrt endet an einer Hauswand

Darmstadt (bl) - In Darmstadt ist heute Mittag ein Linienbus gegen eine Hauswand geprallt. Bei dem Unfall wurden Fahrgäste und der Fahrer verletzt. 

Wie die Polizei mitteilt, befuhr der Linienbus die Heidelberger Landstraße und kam beim Abbiegen in die Thomasstraße von der Fahrban ab. Der Bus prallte gegen die Hauswand eines Geldinstituts. Bei dem Unfall wurden sechs Fahrgäste und der 51-jährige Fahrer verletzt.

Die Schadenshöhe am Bus und an dem Geäbue ist noch nicht genau bekannt, wird aber auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare