Mehrere hundert Euro gestohlen

Ohne Blickkontakt ausgeraubt

+

Darmstadt - Mit spitzen Gegenständen bedroht: Einem 42-Jährigem sind mehrere hundert Euro gestohlen worden. Er hatte keinen Blickkontakt mit den Tätern.

Ein 42-jähriger ist gestern in Darmstadt überfallen worden: Zwei spitze Gegenstände werden einem 42-jährigen Mann in den Rücken gehalten. Eine männliche Stimme droht ihm und fordert ihn mit „rumänischem Akzent“ auf, sein Geld heraus zu geben. Das waren mehrere hundert Euro, die das Opfer gegen 17.20 Uhr am Luisenplatz in kleinere Scheine gewechselt hatte.

In der Darmstädter Rheinstraße ist er dann wenige Minuten später auf der Höhe einer Gaststätte von hinten angesprochen und ausgeraubt worden. Blickkontakt zu den Tätern hatte das Opfer nicht. Lediglich die Turnschuhe von zwei Personen konnte er erkennen. Hinweise bitte an die Polizei in Darmstadt, unter der Telefonnummer 06151/9690.

Die Hauptstädte der Landfinger

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion