Apothekerin durchschaut Rezeptfälscher - Festnahme

Groß-Umstadt (sef) - Mittels eines gefälschten Apothekenrezepts wollte ein 30 Jahre alter Mann aus Groß-Umstadt am Freitagabend an verschreibungspflichtige Medikamente gelangen.

Das teilte die Polizei heute mit. Der Versuch scheiterte jedoch an der aufmerksamen Apothekerin. Diese bemerkte Ungereimtheiten bei dem Rezeptformular und alarmierte daraufhin die Ordnungshüter. Der Mann wurde durch Beamte der Dieburger Polizeistation vorläufig festgenommen. In seiner Vernehmung gab er die Fälschung zu. Gegen ihn wird nun wegen versuchtem Betrug sowie Urkundenfälschung ermittelt.

Rubriklistenbild: © Paul-Georg Meister/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare