Einsatz der Polizei schnell beendet

Rucksack sorgt für Sperrung am Luisencenter

Darmstadt - Ein herrenloser Rucksack hat am Luisencenter in Darmstadt für Aufregung und eine fast halbstündige Sperrung gesorgt.

Schnelle Entwarnung gab es am Nikolausabend nachdem eine Polizeistreife einen abgelegten Rucksack am Zugang des Luisencenters an der Elisabethenstraße festgestellt hatte. Da der Rucksack niemanden zugeordnet werden konnte, erfolgte gegen 17.40 Uhr eine Sperrung rund um den südlichen Bereich des Luisencenters. Auch gegenüberliegende Geschäfte wurden geräumt. Nach dem Einsatz eines Sprengstoffhundes wurde der Rucksack - in dem sich lediglich Müll befand - geöffnet. Die Sperrung wurde deshalb bereits wieder gegen 18 Uhr aufgehoben. Weitere Ermittlungen laufen. (dr)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion