Unfall auf der A5

Sattelzug schiebt Auto vor sich her

Darmstadt - Ein Sattelzug und ein Ford stoßen auf der A5 zusammen - der Laster schiebt das Auto dabei vor sich her gegen eine Betonwand.

Am Dienstag ist es auf der A5 zwischen dem Darmstädter Kreuz und dem Nordkreuz (Ausfahrt Stadtmitte) zu einem Unfall gekommen. Gegen 12.30 Uhr sind hier ein Sattelzug und ein Ford Kombi zusammengestoßen. Dabei schob der 31-jährige slowenische Brummifahrer den Wagen vor sich her. Anschließend wurde dieser gegen die Betonleitwand gedrückt. Die 27-jährige Fahrerin aus Heidelberg wurde hierbei verletzt. Die beiden linken Fahrspuren mussten für Rettungs- und Bergungsmaßnahmen rund eine Stunde lang gesperrt werden. Bei dem Unfall entstand insgesamt ein Schaden von zirka 13.000 Euro. Die Autobahnpolizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter 06151/8756-0 bei den Beamten zu melden. (jo)

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion