Ab dem 65. Lebensjahr Vorteile des SeniorTickets der DADINA nutzen

Senioren fahren günstiger

Darmstadt-Dieburg - Wer für wenig Geld mobil sein will, den öffentlichen Nahverkehr schätzt und den 65. Geburtstag bereits gefeiert hat, kann die Vorteile des SeniorTickets der DADINA genießen.

Seit kurzem geht dies auch in der Preisstufe 1. Der Inhaber der Karte kann beispielsweise in der Kernstadt von Darmstadt, innerhalb einer Landkreiskommune oder in Eberstadt und Arheilgen für 27,50 Euro einen Monat beliebig oft fahren. Ob man als Senior in der Stadt bummeln oder Freunde besuchen möchte: Mit Bus und Bahn erreichen insbesondere auch ältere Menschen günstig und stressfrei Ihr Ziel, meint die DADINA. Daher ermögliche sie das verbessertes Angebot für diese Fahrgastgruppe. Das SeniorTicket wird außerdem wie bisher in den Preisstufen 2 (43,60 Euro), 3 (56,90 Euro) und 4 (85,70 Euro) zu den Tarifen für Auszubildende im Gebiet der DADINA verkauft. Das Ticket ist nicht übertragbar und berechtigt nicht zur Mitnahme von anderen Personen. Es handelt sich um eine persönliche Monatskarte, die aus einer Stammkarte und einer Wertmarke besteht. Die Stammkarte ist kostenlos in der RMV-Mobilitätszentrale in Darmstadt, bei allen Vorverkaufsstellen der HEAG mobilo GmbH, bei den Gemeinde- und Stadtverwaltungen erhältlich. Nur der Personalausweis muss vorgelegt werden. Die dazugehörige Wertmarke gibt es überall dort, wo Zeitkarten des RMV verkauft werden.

Kommentare