2019 soll alles fertig sein

Start für Millionen-Sanierung auf der Mathildenhöhe

+
Die Mathildenhöhe in Darmstadt.

Darmstadt - Die Stadt Darmstadt wird das Ausstellungsgebäude auf der Mathildenhöhe für mehrere Millionen Euro sanieren.

Die Fertigstellung sei für das Frühjahr 2019 geplant, teilte die Kommune am Dienstag anlässlich des Beginns der Bauarbeiten mit. Die Kosten betragen 17,1 Millionen Euro. Unter anderem wird das Gebäude neu verputzt, zudem erhält eine Halle ein neues Glasdach. Die Künstlerkolonie Mathildenhöhe steht auf der Vorschlagsliste für künftige Unesco-Welterbestätten. Ursprünglich hatte bereits vor zwei Jahren mit der Sanierung begonnen werden sollen, wegen Planungsänderungen hatte sich der Start verschoben. (dpa)

Bilder: Jugendstiltage 2017 an Darmstadts Musenhügel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare