Identität noch unklar

Toter in Steinbruch bei Roßdorf entdeckt

+

Roßdorf - Schrecklicher Fund in Roßdorf: Ein bisher unbekannter Mann ist leblos aus einem Steinbruch geborgen worden. Die Ermittlungen laufen. 

Heute Nachmittag entdeckte ein Zeuge gegen 15 Uhr eine leblose Person in einem Steinbruch bei Roßdorf und alarmierte sofort die Polizei.

Der Tote lag in einer Tiefe von rund 100 Metern und musste durch ein Höhenrettungsteam der Berufsfeuerwehr geborgen werden. Die Personalien des Mannes stehen bislang noch nicht zweifelsfrei fest. Mit der Klärung der Identität und den Ermittlungen zur Todesursache beschäftigen sich die Beamten der Darmstädter Kriminalpolizei.

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion