Mehrere tausend Euro erbeutet

Trickdieb kommt mit dreist vorgetäuschter Hilfe an Geld

+

Pfungstadt/Darmstadt - Mit einer besonders fiesen Masche hat ein Trickdieb in Südhessen von einer Frau mehrere Tausend Euro erbeutet - sie war gerade von der Bank gekommen.

Wie die Polizei in Darmstadt heute mitteilte, hatte der Mann gestern in Pfungstadt der 79-Jährigen wegen eines platten Vorderreifens an ihrem Auto Hilfe angeboten und sich im Wageninneren unbemerkt das Geld und die Handtasche geschnappt.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann den Reifen in einem unbeobachteten Moment selbst plattgestochen hatte und auf die Frau wartete. Er setze sich dann mit der Begründung hinters Steuer, die Räder müssten erst einmal in die richtige Position gebracht werden. Unter dem Vorwand, einen Wagenheber holen zu müssen, entfernte sich der Mann mit seiner Beute.

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

dpa

Kommentare