Couragierte Aktion

Männer überfallen Bäckerei – Reaktion der Verkäuferin bringt Täter aus dem Konzept

Zwei Männer haben eine Verkäuferin einer Bäckerei in Darmstadt mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. (Symbolbild)
+
Zwei Männer haben eine Verkäuferin einer Bäckerei in Darmstadt mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. (Symbolbild)

Zwei Männer wollen eine Bäckerei in Darmstadt überfallen. Mit der Reaktion der Verkäuferin haben sie allerdings nicht gerechnet.

Darmstadt - Eine Verkäuferin in einer Bäckerei in Darmstadt hat viel Mut bewiesen und zwei Räuber in die Flucht gejagt. Gegen 17.30 Uhr sollen am Freitag (16.04.2021) zwei bislang noch unbekannte Männer die Filiale in der Karlstraße betreten haben. Von der Mitarbeiterin haben sie laut Mitteilung der Polizei die Herausgabe von Geld gefordert. Einer der Männer soll die Verkäuferin mit einem Messer bedroht haben.

Überfall in Darmstadt: Mitarbeiterin einer Bäckerei agiert mutig und couragiert

Doch die Frau ließ sich nicht einschüchtern und forderte die Räuber mit Nachdruck auf, die Bäckerei zu verlassen. Als diese merkten, dass die Luft für sie dünn wird, sollen die Männer auf der Karlstraße in Darmstadt in unbekannte Richtung geflüchtet sein. Eine Fahndung verlief ergebnislos, wie die Polizei mitteilte.

Die beiden Männer sollen laut Zeugenaussagen schwarze Kleidung, unter anderem Kapuzenpullover, getragen haben und einen dunklen Teint gehabt haben. Ihr Gesicht sollen sie zum Teil mit schwarzen Stoffmasken bedeckt haben. Die Polizei Darmstadt bittet unter der Rufnummer 06151/969-0 um Hinweise zu den Tätern. (Erik Scharf)

Bei einem anderen Überfall in Darmstadt bedrohte der Täter eine Kassiererin ebenfalls mit einem Messer und erbeutete eine hohe Summe Bargeld.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion