Überfall auf Spielhalle

Räuber schlagen 45-Jährigen mit Brechstange

+
Die Räuber haben eine Spielhalle überfallen.

Roßdorf - Drei Männer haben eine Spielhalle in Roßdorf (Kreis Darmstadt-Dieburg) überfallen und zwei Menschen mit einer Pistole und einer Brechstange bedroht. Dabei wurde ein 45 Jahre alter Mitarbeiter leicht verletzt.

Die Täter waren in der Nacht zum Dienstag um kurz vor 1 Uhr  in die im Ortskern gelegene Spielhalle gekommen, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Sie bedrohten einen 37 Jahre alten Gast und schlugen und verletzten den Angestellten mit der Brechstange. Der 45-Jährige gab den Männern zwei Geldbörsen. Mit ihrer Beute von mehreren Hundert Euro flüchteten die mit Schals maskierten Unbekannten zuerst zu Fuß und dann mit einem Auto.

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Der Schläger soll circa 160 Zentimeter groß und sportlich gewesen sein. Der Pistolenträger soll circa 175 bis 180 Zentimeter groß und schlank und der Dritte circa 170 bis 175 Zentimeter und dicklich gewesen sein. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen in dieser Sache aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06151 / 969-0.  (dpa/chw)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion