Polizei ermittelt

Unbekannte randalieren auf Friedhof

+
Unbekannte haben auf dem Bessunger Friedhof mehrere Holzkreuze von Gräbern herausgerissen.

Darmstadt - Unbekannte haben auf einem Darmstädter Friedhof rund 30 Holzkreuze aus Gräbern gerissen und auf dem Gelände umhergeworfen.

Die Kreuze hätten auf Gehwegen, im Grünschnitt und auf einem zentralen Platz auf dem Friedhof gelegen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Es wurden den Angaben zufolge Ermittlungen wegen Störung der Totenruhe eingeleitet. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Sie sollten sich unter der 06151/969-0 melden.

Erst Anfang Juni gab es bereits einen ähnlichen Fall auf dem Friedhof. Damals wurden 14 Kreuze herausgerissen und in gleicher Weise zurückgelassen. (dpa/jo)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion