Polizei sucht Zeugen

Unbekannte schlagen 62-Jährigen nieder

Darmstadt - An der Bushaltestelle "Schloss" am Marktplatz wird ein 62 Jahre alter Mann geschlagen und muss ins Krankenhaus

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, kommt es zu der Auseinandersetzung am Freitag (20. April) zwiscehn 21.30 und 22 Uhr. Mehrere Personen geraten aneinander, wobei ein 62-Jähriger ins Gesicht geschlagen wird. Die durch die Schläge verursachten Verletzungen müssen am Folgetag im Krankenhaus versorgt werden.

Laut Zeugenaussagen, nimmt der Darmstädter auf einer Bank Platz und wird unvermittelt von einer Person aus einer Gruppe ins Gesicht geschlagen. Laut Polizei fällt ein etwa 40 Jahre alter, zirka 1,60 Meter große Mann, der blonde kurze Haare hat, auf. Er trägt ein braunes Achselshirt, eine kurze Hose und graue Turnschuhe sowie einen dunklen Rucksack. Weder die Hintergründe noch der genaue Tathergang sind bekannt, die Polizei ermittelt. Zeugen melden sich unter 06151/9690. (yfi)
Bilder

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion