Fahndung der Polizei

Unbekannte werfen Steine auf Straße und treffen Auto

Darmstadt - Unbekannte haben in Darmstadt von einer Brücke herab Steine auf fahrende Autos im „Martin-Luther-King-Ring“ in Fahrtrichtung Kranichstein geworfen.

Mindestens ein Wagen wurde dabei an der Windschutzscheibe getroffen. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Obwohl am Donnerstag sofort nach den Steinewerfern gefahndet wurde, verschwanden sie unerkannt. Die Polizei suchte nach Zeugen, die in Tatortnähe Verdächtiges wahrgenommen oder Personen auf der Brücke beobachtet hat. Sie sollen sich unter der Rufnummer 06151/969-3810 melden. (dpa/jo)

So viel kosten Sie die zehn größten Verkehrssünden

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion