Autobahn gesperrt

Unfall auf A5: Sattelzug rammt Auto - zwei Männer in Klinik

+
Zwei Autofahrer sind bei einem Unfall nahe dem Autobahndreieck Darmstadt schwer verletzt worden.

Darmstadt - Zwei Autofahrer sind bei einem Unfall nahe dem Autobahndreieck Darmstadt schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, rammte ein Sattelzug beim Spurwechsel den Wagen eines 43-jährigen Mannes. Der Pkw schleuderte daraufhin über die Autobahn 5 und kollidierte dabei mit zwei weiteren Fahrzeugen. Der 43-Jährige und ein 35 Jahre alter Mann, dessen Wagen in den Unfall verwickelt war, kamen ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro. Die Autobahn war am Montagabend in Richtung Frankfurt voll gesperrt.

Wenige Stunden zuvor hatte es bereits auf der Autobahn bei Darmstadt ordentlich gekracht, fünf Menschen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. (dpa/nb)

Bilder: Schwerer Unfall auf der A5

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion