Feuerwehr im Einsatz

Schwerer Unfall: Feuerwehr muss Mann aus Auto schneiden - Zwei Verletzte

Bei einem Unfall in Pfungstadt wurden zwei Personen schwer verletzt
+
In Pfungstadt bei Darmstadt kam es zu einem Unfall. Zwei Personen werden verletzt.

Bei einem Unfall in Pfungstadt nahe Darmstadt werden zwei Personen verletzt. Ein Auto wird so stark beschädigt, dass die Feuerwehr den Fahrer daraus befreien muss.

  • In Pfungstadt im Kreis nahe Darmstadt kommt es zu einem Unfall.
  • Zwei Fahrzeuge stoßen zusammen.
  • Die zwei Fahrer der Autos werden bei dem Unfall verletzt, einer davon schwer.

Update vom Donnerstag, 06.08.2020, 17.20 Uhr: Seit 16.30 Uhr ist die Unfallstelle in Pfungstadt geräumt. Das teilte die Polizei in Darmstadt mit. An der Kreuzung Eschollbrücker Straße und Retfordstraße in Pfungstadt waren am Mittag zwei Autos zusammengestoßen. Die Ermittler bestätigten nun, dass dabei ein 40-Jähriger schwer verletzt wurde. Die Feuerwehr schnitt den Mann aus seinem Auto. Die Polizei entnahm ihm Blut, weil nicht auszuschließen sei, dass Alkohol oder Drogen bei dem Unglück im Spiel waren. Die genaue Unfallursache ist aber noch unklar. Beide Autos wurden laut Polizei erheblich beschädigt abgeschleppt. Der Fahrer des zweiten Wagens, ein 57-Jähriger, erlitt leichte Verletzungen.

Pfungstadt bei Darmstadt: Unfall: Feuerwehr muss Mann aus Auto schneiden- Zwei Verletzte

Erstmeldung vom Donnerstag, 06.08.2020, 15.47 Uhr: Pfungstadt - Bei einem schweren Verkehrsunfall an der B426 bei Pfungstadt im Kreis Darmstadt-Dieburg wurden zwei Personen verletzt, eine davon nach aktuellem Stand schwer. Rettungskräfte, Feuerwehr und die Polizei waren im Einsatz. Maßnahmen am Unfallort laufen nach Angaben der Polizei derzeit noch.

Laut einer Sprecherin der Polizei Südhessen kam es gegen 13 Uhr im Kreuzungsbereich an der Ecke Escholbrückerstraße/Retfordstraße zu dem Unfall . Nach derzeitigem Stand stießen bei dem Unglück in Pfungstadt nahe Darmstadt zwei Fahrzeuge zusammen.

Pfungstadt bei Darmstadt: Schwerer Unfall - Zwei Fahrzeuge stoßen zusammen

Dabei wurde ein 40-Jähriger aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg schwer verletzt. Da der Mann nach dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt war, musste die Feuerwehr ihn erst daraus befreien. Er wurde anschließend in eine Klinik gebracht.

Auch der Fahrer des anderen Wagens wurde verletzt. Über seinen genauen Gesundheitsstand gibt es laut Polizei derzeit jedoch noch keine Informationen. Wie genau es zu dem Unfall in Pfungstadt kam, ist noch nicht klar. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Laut Sprecherin könnte der 40-Jährige jedoch dem 57-Jährigen die Vorfahrt genommen haben. (red/svw)

Unfälle in Pfungstadt: Fahrzeug schleudert in Metzgerei - Brand nach Unfall auf A67

Bei einem anderen Unfall in Pfungstadt haben zwei Autofahrerinnen auf einer Kreuzung einen Unfall gebaut. Ein Fahrzeug wurde dabei in eine Metzgerei geschleudert. Es entand ein massiver Schaden. Nach einem weiteren Unfall brannte an der A67 bei Pfungstadt ein Waldstück. Trotzdem hielten Autofahrer die Rettungsgasse nicht frei. Schrecklicher Unfall am Erlensee: Zwei Schwerverletzte - Straße gesperrt. Bei einem anderen Unfall bei Pfungstadt prallt ein Motorradfahrer auf ein anderes Fahrzeug. Das Motorrad rollt nach dem Zusammenstoß führerlos weiter. Bei einem Unfall auf der B26 bei Münster wird ein Motorradfahrer schwer verletzt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion