Auf Autobahn 672

Unfall mit gestohlenem Auto: Fahrer flüchtet und lässt Verletzte zurück 

Darmstadt - Mit einem gestohlenen Auto hat ein Fahrer auf der Autobahn 672 in Darmstadt einen Unfall verursacht. Er fuhr nach Angaben der Polizei gestern Abend vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit auf einen anderen Wagen auf.

Anschließend flüchtete er zu Fuß und ließ das Auto mit seinen leicht verletzten Beifahrern - 24 und 27 Jahre alt - am Unfallort zurück. Der 53-jährige Fahrer des anderen Wagens blieb unverletzt. Als klar wurde, dass der Opel im Juni in Frankfurt gestohlen worden war, nahmen die Polizeibeamten die Mitfahrer fest. Nach Abschluss der Ermittlungen kamen sie wieder auf freien Fuß. Die Fahndung nach dem Unfallfahrer läuft. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiautobahnstation Südhessen, Telefonnummer: 06151/8756-0. (dpa/dr)

Kuriose Unfälle in der Region

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion