Zwischen Pfungstadt und Gernsheim

Zwei Verletzte und Vollsperrung nach Unfall auf A67

+
Ein demoliertes Auto nach einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der A67.

Pfungstadt - Nach einem Unfall auf der A67 bei Pfungstadt ist die Autobahn voll gesperrt worden. Zwei Menschen erlitten Verletzungen.

Mehrere Fahrzeuge waren an einem Auffahrunfall auf der A67 bei Pfungstadt beteiligt. Nach Angaben der Polizei fuhren gegen 10.15 Uhr drei Autos ineinander und der Verkehr staute sich. Am Ende des Staus kam es dann zu einem weiteren Auffahrunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Zwei Menschen wurden verletzt, die Autobahn musste wegen der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden, inzwischen wird der Verkehr über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbei geleitet. (nb)

ADAC: Samstagnachts die meisten Geisterfahrer

Wrack eines Firmenwagens auf der A29, der kurz zuvor in der falschen Richtung unterwegs und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen war. Beide Fahrer starben. Foto: Florian Kater/Archiv
Das Auto eines Geisterfahrers auf der Autobahn 5 nahe Weil am Rhein (Baden-Württemberg). Foto: Polizei Lörrach
Trauer um die sechs Opfer eines Gdeisterfahrer-Unfalls auf der A5 bei Offenburg (Baden-Württemberg). Foto: Patrick Seeger
Einsatzkräfte in der Nähe von Lorch: Ein mutmaßlicher Geisterfahrer war auf der B29 frontal in den Gegenverkehr geraten. Ein Mann und eine Frau starben. Foto: Sven Friebe
ADAC: Samstagnachts die meisten Geisterfahrer

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion