Schwerer Unfall am „Semder Eck“

Groß-Umstadt (db) - Auf der Bundesstraße 45, auf Höhe des „Semder Ecks“, kam es gestern Nachmittag gegen 14 Uhr zu einem schweren Autounfall.

Eine 20-jährige Fahrerin aus Groß-Umstadt wollte an der Kreuzung B45 / L3115 nach links in Richtung Richen abbiegen und übersah eine aus Richtung Groß-Umstadt entgegenkommende 26-jährige Autofahrerin aus Dieburg. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Pkws. Das aus Groß-Umstadt kommende Fahrzeuge geriet in eine Drehbewegung und prallte mit der Beifahrerseite gegen den Ampelmast.

Die 26-jährige Autofahrerin wurde durch den Unfall schwer verletzt und in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert. An ihrem Pkw entstand Totalschaden. An dem unfallverursachenden Pkw und der Lichtzeichenanlage entstand ebenfalls Sachschaden.

Insgesamt wird der Schaden auf rund 13.500 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert / Pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare