Auf Parkplatz der Grube Messel

Unbekannter vergewaltigt Prostituierte

Messel - Erst schliefen sie miteinander, dann ging er zu weit: Ein Unbekannter hat auf dem Parkplatz der Grube Messel eine Prostituierte vergewaltigt.

Eine 18-jährige Prostituierte ist am Mittwochabend, 11. September, gegen 22.30 Uhr im Bereich des Waldparkplatzes der Grube Messel von einem Unbekannten vergewaltigt worden.

Beide waren von Darmstadt aus gemeinsam zum Parkplatz gefahren, um dort für Geld miteinander zu schlafen. Nachdem zunächst alles im Einvernehmen geschah, vergewaltigte der Freier die Frau jedoch anschließend, warf sie aus dem Auto und fuhr davon. Ihre Klamotten und persönlichen Gegenstände behielt er bei sich im Auto. Das Opfer suchte daraufhin in einem nahe gelegenen Hotel Schutz.

Das Kommissariat 10 der Darmstädter Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen. Hinweise an 06151/9690.

msc

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion