Zeugen gesucht

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Darmstadt - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Darmstadt wurden heute Morgen drei Fahrer verletzt. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilt, kam es heute Morgen um 10.23 Uhr auf der Hanauer Straße (B26) zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Fahrer schwer und zwei weitere Unfallbeteiligte leicht verletzt wurden. Ersten Ermittlungen zu Folge befuhr ein 32-jähriger Darmstädter die Hanauer Straße in Richtung Ostbahnhof. In einer leichten Linkskurve kam der Darmstädter mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn, wo er mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen zusammenstieß. Der 32 jährige Unfallverursacher, sowie ein 32 jähriger Fahrer aus Worms wurden leicht, ein 52 jähriger Roßdörfer schwer verletzt.

Alle Unfallbeteiligten kamen in Darmstädter Kliniken. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 60.000 Euro.  Die Hanauer Straße war zwischen Fiedlerweg und Heinrichstraße vorübergehend voll gesperrt.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: 06151-9693610.

bl

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare