Ehemann unter Verdacht

Mutter stirbt nach Schlägen

Darmstadt/Eberstadt (bl) - Eine Frau ist gestern Abend im Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen gestorben. Der Ehemann steht unter Verdacht, seine Frau verprügelt zu haben.

Eine 40-jährige Frau ist gestern Abend einem Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen verstorben, das teilte die Poilzei mit. Der 51-jähriger Ehemann, der gegen 15.35 Uhr bei der Polizei angerufen und von einem Streit mit seiner Frau berichtet hatte, steht unter dringendem Tatverdacht, seiner Frau erschlagen zu haben. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen. Noch schweigt er zu den Tatvorwürfen.

Zurzeit wird der Leichnam der Frau in der Gerichtsmedizin obduziert. Die Tote hinterlässt zwei Kinder im Alter von vier und sieben Jahren. Sie wurden in die Obhut des Jugendamts gegeben.

Rubriklistenbild: © Harry Hautumm/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare