Versuchter Mord

+

Darmstadt - Am Sonntagabend, 21. Februar, gegen 18:50, kam es auf der Höhe der Total-Tankstelle in der Siemensstraße in Darmstadt-Kranichstein zu einer versuchten Tötung.

Ermittlungen ergaben, dass es zwischen einem geschiedenen Ehepaar, osteuropäischer Herkunft, nach gemeinsamen Alkoholgenuss zu einem heftigen Streit kam.

Das 50jährige Opfer versuchte vor ihrem 53jährigen Ex-Mann zu flüchten. Dieser verfolgte die Frau, zog ein Messer und streckte sie mit mehreren Stichen in Rücken- und Brustbereich nieder. Das Opfer trug lebensbedrohliche Verletzungen davon, wurde stationär im Klinikum Darmstadt aufgenommen und schwebt weiterhin in Lebensgefahr. Der Täter konnte nach der Tat von mehreren Zeugen entwaffnet und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt geht von einem versuchten Mord aus. Der Beschuldigte wird heute, (22. Februar), beim Amtsgericht Darmstadt dem Haftrichter vorgeführt.

Kommentare