Bundesstraße voll gesperrt

Sechs Menschen bei Unfall nahe Weiterstadt verletzt – drei Kinder im Krankenhaus 

+
Bei einem Unfall bei Weiterstadt sind sechs Menschen verletzt worden, darunter drei Kinder. 

Bei einem Unfall auf der B42 bei Weiterstadt sind sechs Menschen verletzt worden, darunter drei Kinder. Die Bundesstraße musste voll gesperrt werden. 

Weiterstadt - Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 42 nahe Weiterstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) sind sechs Menschen verletzt worden, darunter drei Kinder. 

Ein 35 Jahre alter Autofahrer sei am Samstagabend mit seinem Wagen auf das Auto einer 25-Jährigen aufgefahren, teilte die Polizei mit. Durch den Aufprall rammte ihr Wagen das vorausfahrende Auto eines 38-Jährigen, das wiederum auf das Auto davor geschoben wurde. Drei Kinder im Alter von vier bis acht Jahren, die im hintersten Auto gesessen hatten, und drei Erwachsene aus den drei weiteren beteiligten Fahrzeugen wurden verletzt und in Krankenhäuser gebracht.

Die Bundesstraße musste für die Dauer der Bergungsarbeiten in Richtung Weiterstadt voll gesperrt werden. 

dpa

Lesen Sie auch

Schlimmer Unfall: 20-Jähriger kracht gegen Baum und stirbt sofort: Bei einem Autounfall ist ein 20-Jähriger getötet worden. Er krachte mit seinem Auto gegen einen Baum.

Verfolgungsjagd auf Bundesstraße - Gestohlener VW entkommt der Polizei: Bei einer Verfolgungsjagd von Limburg bis Bad Camberg zwischen einem gestohlenem VW Polo der Polizei entkam der Flüchtige und es entstand Sachschaden am Streifenwagen.

Eklat in Bornheim: Mit diesem Schreiben bringen Hundebesitzer Eltern auf die Palme: Ein Schreiben von Hundebesitzer an Eltern von Kleinkindern bringt die Bürger in Bornheim richtig auf die Palme - es geht aber um ein grundsätzliches Problem.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare