Elf, zwölf und 13 Jahre alt

Jugendliche machen Spritztour auf Acker

Weiterstadt/Darmstadt - Drei Jungen im Alter von elf, zwölf und 13 Jahren werden in Weiterstadt bei einer unerlaubten Spritztour mit einem Omnibus erwischt.

Laut Polizeiangaben zerschlagen die drei elf-, zwölf- und 13-jährigen Jungen aus Weiterstadt am Mittwoch gegen 18.45 Uhr die Seitenscheibe von einem Bus eines landwirtschaftlichen Betriebs. Anschließend starten sie mit dem eingesteckten Zündschlüssel das Fahrzeug und fahren damit einige Meter auf die landwirtschaftlich genutzten Felder. Dabei werden sie allerdings von den Mitarbeitern des Betriebs gestoppt, so die Polizei. Einer der drei Jungen, der 12-Jährige, versucht noch, vor den eintreffenden Beamten zu flüchten: Er widersetzt sich dabei mit Tritten und Schlägen einer Mitnahme aufs Revier. Auf der Polizeistation müssen die drei dann auf die Ankunft ihrer Eltern warten. (jo)

Bilder: Auto brennt nach Unfall auf A5 aus

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion