Streit eskaliert

Zwei Verletzte nach Messerstecherei

Darmstadt - Ein Streit unter mehreren Männern eskaliert, einer der Beteiligten zückt ein Messer und sticht zu. Ein 37-Jähriger wird schwer verletzt, ein 28-Jähriger erleidet Schnittverletzungen an der Hand.

Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung dreier Männer, die für zwei Beteiligte blutig endete. Nach Angaben der Darmstädter Polizei gerieten die drei Männer im Alter von 28, 37 und 47 Jahren heute Mittag gegen 14.30 Uhr in einem Hinterhof in der Bleichstraße in Streit, in dessen Verlauf der 47-Jährige mit einem Messer zustach. Dabei wurde der 28-Jährige schwer verletzt, der 37-Jährige zog sich Schnittverletzungen zu, beide wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Die Polizei nahm den 47-Jährigen fest, die Ermittlungen laufen. (nb)

Tödlicher Angriff in Frankfurter Gericht

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion