32-jähriger Biker verletzt

Abbieger zu spät bemerkt: Motorradfahrer kracht in Auto

Dieburg - Ein Auto will gestern auf der Straße zwischen Dieburg und Messel abbiegen, ein etwas hinter ihm fahrender Motorradfahrer erkennt das aber zu spät. Es kommt zum Unfall.

Auf der L3094 zwischen Dieburg und Messel sind gestern Abend gegen 17.50 Uhr mehrere Autos sowie ein Motorradfahrer unterwegs. Einer der Pkw will hier dann nach links auf einen Parkplatz abbiegen, allerdings erkennt laut Polizei der Biker aus Dieburg das zu spät. Der 32-Jährige kracht daraufhin mit seinem Motorrad auf einen bereits hinter dem Abbieger haltenden Opel. In diesem sitzt eine 48-jährige Dieburgerin am Steuer sowie zwei 12 und 15 Jahre alte Mädchen - sie blieben unverletzt. Der Dieburger dagegen muss verletzt ins Krankenhaus, berichtet die Polizei. Während der Schaden an seinem Motorrad bei rund 5000 Euro liegt, schätzen Experten den Schaden am Auto der Frau auf rund 6000 Euro. (jo)

Archivbilder

Schwerer Unfall auf der L3094: Bilder

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion