Diebische Küchenhilfe

Arbeit gesucht, Geld gegriffen

Dieburg (eha) ‐   Die Polizei fahndet nach einem 30 bis 40 Jahre alten Mann, der im Verdacht steht, am Montagvormittag aus einem Hotel in Dieburg 4 580 Euro gestohlen zu haben.

Der Mann hatte gegen 8.30 Uhr in dem Haus am Markt vorgesprochen, weil er Arbeit als Küchenhilfe suche. Das Geld war in einer Tasche, die hinter der Theke abgelegt war. Als der arbeitsuchende Fremde nach dem Gespräch gegangen war, fehlte auch die Geldtasche. Offenbar hatte der Unbekannte den Moment genutzt und zugegriffen. Über den jetzt Gesuchten ist wenig bekannt. Er spricht gebrochen Deutsch und soll angeblich Marokkaner sein.

Hinweise werden an die Dezentrale Ermittlungsgruppe bei der Polizeistation Dieburg erbeten: z 06071/9 65 60.

Kommentare