Archiv – Dieburg

Erklingt neue Orgel zur Wallfahrt 2013?

Erklingt neue Orgel zur Wallfahrt 2013?

Dieburg „Wir hoffen, dass sie zur Wallfahrt 2013 spielen wird. “ Karlheinz Braun, Sprecher des Orgelbau-Förderkreises ist zuversichtlich. Von der Spendenbereitschaft der Dieburger und auch vieler Interessierter von außerhalb ist Braun ganz …
Erklingt neue Orgel zur Wallfahrt 2013?
Schüler beweisen Solidarität

Schüler beweisen Solidarität

Dieburg (jd) - Am Samstag schloss sich in Dieburg ein Flohmarkt dem nächsten an. Nach der Großveranstaltung der Jungen Union (JU) Dieburg im Schlossgarten richtete die Goetheschule in unmittelbarer Nachbarschaft einen kleinen, aber feinen Basar …
Schüler beweisen Solidarität

Bajuwarische Dirndlparade vorm Schloss

Haxnknackern gelang Premiere /Maßkrugstemmen und Jodeln als Herausforderungen. von Jens Dörr
Bajuwarische Dirndlparade vorm Schloss

Bunkeranlagen und Felsenstädte

Dieburg - Was verbindet Deutsche und Tschechen? Was hat ihre Beziehungen maßgebend beeinflusst? Um diesen Fragen nachzugehen, begaben sich kürzlich insgesamt 23 junge Leute aus Dieburg und Mladá Boleslav auf Spurensuche in Böhmen.
Bunkeranlagen und Felsenstädte

Stimmungsvoller ökumenischer Gottesdienst

Dieburg -. Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich am Pfingstmontag hunderte von Gläubigen beider Konfessionen zum schon traditionellen ökumenischen Gottesdienst am Außenaltar der Wallfahrtskirche eingefunden. Von Verena Scholze
Stimmungsvoller ökumenischer Gottesdienst

Das Ziel lautet 300 Teilnehmer

Dieburg (jd) - Wer behauptet, die „Kleine Tour der Hoffnung“ - sonst immer Ende Mai gefahren - habe in diesem Jahr einen ungewöhnlichen Termin, dem entgegnet Helmut Schelter verschmitzt: „Wieso? Wir starten doch am 34. Mai!“ Wer den „umrechnet“ in …
Das Ziel lautet 300 Teilnehmer

Karnevalisten zaubern Motto aus dem Hut

Dieburg (eha) -. Das Motto fürs Jubiläumsjahr 2013 steht: Nachdem in der Klausurtagung des KVD kein Funke übergesprungen ist, hat der Vorstand die Sache selbst in die Hand genommen und den Slogan „Mer sin narrisch, nit gonz kloar – aach in unserm …
Karnevalisten zaubern Motto aus dem Hut

Endlich Platz für die Kunst

Groß-Umstadt/Dieburg - „Ich hatte großes Glück“, sagt Martin Konietschke. „Ich suche schon seit Jahren ein entsprechendes Atelier, in dem ich all meine Arbeitsbereiche, die Malerei, die Bildhauerei, die Druckgrafik und die Zeichnung ausüben kann. …
Endlich Platz für die Kunst

Trotz Streifen ist Maja keine Biene

Dieburg (jd) - Bei Eskalation: Stopp! Das ist das einfache wie herausfordernde Prinzip des „People’s Theater“.
Trotz Streifen ist Maja keine Biene

Im Reich des Ziegenmelkers

Dieburg - „Wir müssen sehr leise sein“, sagt Uwe Avemarie von der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises. Die rund 20-köpfige Gruppe folgt ihm daraufhin bedacht an einen abgestorbenen Baum nicht weit vom Skihügel der Moret. Von Michael …
Im Reich des Ziegenmelkers

Piraten auf Gersprenz gesichtet

Dieburg - Egal wie man sie findet - an der Piratenpartei kommt derzeit keiner vorbei, der politisch interessiert ist. Vor allem auf Bundesebene und in den Ländern, in denen sie die Landtage „geentert“ haben, sind sie in vieler Munde. …
Piraten auf Gersprenz gesichtet

Kein Gewitter am Kisseltag

Klein-Zimmern (bea) - Schwarz hingen am Freitagabend die Wolken am Himmel während des Gottesdienstes zum Kisseltag. Doch es blieb nicht nur während der kurzen Eucharistiefeier, sondern auch während der Prozession trocken.
Kein Gewitter am Kisseltag

„Badesalz“ lockt die Massen

Dieburg/Eppertshausen - Alle Zweifel, ob die Benefizaktion am Samstag in und vor allem vor der Bürgerhalle Eppertshausen Anklang finden würde, zerstreuten sich schon beim Umrunden der Halle.  Von Jens Dörr
„Badesalz“ lockt die Massen

Historie für Auge und Ohr

Dieburg J Was nützt es dem Wehrmachtssoldaten (Peter Maack), dass Oberstabsarzt Schmücking (Dr. Von Lisa Hager
Historie für Auge und Ohr

Außergewöhnlich positive Entwicklung

Von Jens Dörr.
Außergewöhnlich positive Entwicklung

Viele feiern, manche schuften

Dieburg - Die Lösung scheint klar: Es braucht mehr Feiertage! Denn in Dieburg sind die in diesem Jahr ein Garant für blauen Himmel mit strahlendem Sonnenschein. Am Vatertag (Christi Himmelfahrt) am Donnerstag erklomm das Quecksilber zwar nicht die …
Viele feiern, manche schuften

Pfingstjodeln im Dirndl

Dieburg (eha) - Am Pfingstsonntag, 27. Mai, wird es bayerisch in Dieburg, denn da lassen die Haxnknacker von 11 bis 22 Uhr die Gamsbart-Hüte fliegen. Vor dem Schloss Fechenbach nahe des Marktplatzes findet das „1.
Pfingstjodeln im Dirndl

Durch bunte, virtuelle Welten in 3-D surfen

Mediale zeigt Kreationen von Studenten des Fachbereichs Media (Dieburg) vom 21. bis 23. Mai in der Centralstation. Von Sebastian Kniza
Durch bunte, virtuelle Welten in 3-D surfen

Britta Rüth beim „Hessenquiz“

. Von Lisa Hager
Britta Rüth beim „Hessenquiz“

Wendelin mit Wermutstropfen

Dieburg Wer weiß schon, dass Schwertlilien in der Literatur Kirchen symbolisieren, da ihre Blüten wie ein gotischer Dom spitz nach oben ragen? Oder dass das Maiglöckchen früher das Symbol der Ärzte war, weil seine Inhaltsstoffe herzstärkend sind? …
Wendelin mit Wermutstropfen

Wer hat Swing im Blut? Jazzer sucht Jazzer

Volker Hertwig sucht Musiker für eine Jazz-Band / Nächsten Sonntag Frühschoppen im Schloss Fechenbach. Von Jens Dörr
Wer hat Swing im Blut? Jazzer sucht Jazzer

„Die Arbeit ist doch für den Menschen da“

Dieburg -. Zahlen sind wohl das, was viele Unternehmer letztlich am meisten überzeugt. Nehmen wir die Mitarbeiter von Seat Deutschland: Sie fehlen pro Jahr im Schnitt nur 2,3 Tage - der Bundesdurchschnitt liegt bei 3,9 Fehltagen pro …
„Die Arbeit ist doch für den Menschen da“

Freibad offen: Nichts geht übers Open-Air-Schwimmen

Ob gemütlich oder sportlich ambitioniert - ab sofort kommen alle Schwimmer und Wasserratten wieder zum Zuge: Gestern morgen um 8 Uhr hat das Dieburger Freibad geöffnet. Bei 24 Grad Wasser- und 21 Grad Luftemperatur zogen die ersten 15 Schwimmer …
Freibad offen: Nichts geht übers Open-Air-Schwimmen

Das Rezept des Hacksteaks bleibt

Dieburg - „Ich bin dann mal weg“ – ganz nach diesem Motto verabschieden sich dieser Tage zwei Dieburger Institutionen aus den Mauern der Gersprenzstadt: Woula und Vasili Stavridis schließen ihr Restaurant „Löwenkeller Olympia“ und kehren in ihre …
Das Rezept des Hacksteaks bleibt